An dieser Stelle sind einige Informationen über uns und unseren Alltag zu finden.

Diese Seite wird noch weiter ergänzt!

 

Ein wenig über mich und meine Hunde

  • 1978 begann ich mit der gezielten Ausbildung meiner Hunde unter fachlicher Leitung eines VDH-Vereines in Bremen.
    Da ich zu Beginn eine total verängstigte Altdeutsche Schäferhündin (sie war ca. 4 Jahre alt, als sie zu mir kam) hatte, war die Ausbildungsmethode geprägt von ständiger Bestätigung auch für die kleinsten Fortschritte. Somit legte sich an dieser Stelle schon der Grundstein für die Ausbildungsmethode, welche ich noch heute als die Beste einstufe: 

LIEBEVOLLE KONSEQUENZ und POSITIVE MOTIVATION.

  • 1999 erwarb ich den VDH-Sachkundenachweis im Bereich Basisausbildung bei der VDH-Akademie, dieses Seminar vermittelte ein umfangreiches Wissen in vielen Bereichen, u. a. "Erste Hilfe am Hund", "Menschenführung und Rhetorik", "Welpenspiel- und Prägung" bis hin zu Praktischen Übungseinheiten mit dem Hund.

  • 1999 begann ich meine aktive Tätigkeit als ehrenamtliche Ausbilderin in den Bereichen Welpenstunde, Junghundgruppe und Gruppenausbildung. Außerdem organisierte ich Vorführungen bei Veranstaltungen mit den Teilnehmern der Basis-Gruppen und bereite diese vor.

  • Mit meinen Hunden besuche ich Schulen und Kindergärten ergänzend zum Sachkunde- und Biologieunterricht. Dort biete ich den Kindern die Möglichkeit Hunde auch einmal anzufassen (auch wenn es manchen seltsam vorkommt, es gibt wirklich Kinder, die das noch nie getan haben) und sich all das Theoretische aus dem Unterricht (Zähne, Pfoten, Fell) noch einmal am "lebenden Objekt" anzuschauen.
    Je nach Absprache zeige ich Auszüge aus den Bereichen: Basis (Erziehung), Turnierhundesport, Agility, Obedience oder einfach lustige Sachen (u.a. Teile aus dem Dogdancing) die man einem Hund so beibringen kann.

Von mir besuchte Trainingseinheiten und Seminare

(Bei der Auflistung fehlt noch Einiges, aber ich arbeite daran ;-) )

Allgemein

  • Erwerb VDH-Sachkundenachweis im Bereich Basisausbildung 

  • "Erste Hilfe am Hund", "Menschenführung und Rhetorik", "Welpenspiel- und Prägung" u.v.m. 

  • Seminar "Team Balance" bei Prof. Ekard Lind

  • Folgeseminar "Mensch Hund Harmonie" ebenfalls bei Prof. Ekard Lind

  • Kurse und Fortbildungen im Bereich Erste Hilfe am Hund belege ich immer wieder um auf dem neuesten Stand zu sein. 

  • 2002 und 2003 leitete ich die Begleithundeprüfung einschließlich der vorbereitenden Übungseinheiten in Hildesheim.

  • Teilnahme an diversen Turnieren im Bereich Turnierhundesport und Agility.

 

Alle von mir besuchten Seminare waren sehr interessant und haben mir gezeigt, dass man gar nicht genug lernen kann. 
Ich habe vieles aus diesen Seminaren für mich, meine Arbeit und meine Hunde nutzen können.
Allerdings sehe ich es für jeden Hundebesitzer als sinnvoll an, sich aus unterschiedlichen Seminaren, 
das für sich und seinen Hund passende "mitzunehmen". 
Individualität ist wichtig und oft der Schlüssel zum Erfolg!

 

Agility

  • Agility-Seminar unter Leitung von Hinky Nickels.

  • Agility-Training bei der Weltmeisterschaftsteilnehmerin Birgit Bethmann.

Obedience

  • Obedience-Seminar unter Leitung von Angela Seidel.

  • Obedience-Seminar unter Leitung von Uwe Wehner.

  • Erwerb VDH-Sachkundenachweis im Bereich Obedience.

Dogdance

  • Dogdance-Seminar unter Leitung von Inka Burow.

  • Dogdance-Seminar unter Leitung von Denise Nardelli

Gesundheit und Zucht

  • Anatomie des Hundes

  • Bewegungsablauf

  • Genetische Grundlagen

  • Farbvererbung / Genetik

  • Augenkrankheiten

  • Die Hündin
    vom Zyklus über den Deckakt bis zur Geburt.

  • Die Welpen
    Krankheiten erkennen und behandeln
    Aufzucht, Entwicklung und Prägung

 

Ach, eine kleine Info hätte ich da noch:
Hier leben wir:

 

 

Sie sehen keine Navigation? Klicken Sie hier um unser Sitemap zu öffnen.