Die nächsten Welpen planen wir für Frühjahr 2018!

Wir freuen uns Interessenten für unsere Würfe schon frühzeitig kennen zu lernen.
Wenn Sie nicht jetzt, sondern zu einem späteren Zeitpunkt auf der Suche nach einem Welpen sind oder Informationen wünschen, nehmen Sie gerne schon jetzt Kontakt zu uns auf.

 Wir sind natürlich auch bei Facebook zu finden:
Klick zu unserer Facebook Seite

Tel.: 04241 922 95 62

Mobil / Whatsapp: 0170 38 15 888

 

Wir rufen auch gerne zurück.

Wir sind nicht immer am Telefon, wenn Sie uns nicht erreichen, versuchen Sie es einfach noch einmal oder schicken Sie eine

E-Mail an

welpen@aussie-info.de

Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an, wenn Sie uns eine E-Mail schicken!

Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an, wenn Sie uns eine E-Mail schicken!

 

 

 

 

     

Weiter unten auf dieser Seite finden Sie Informationen zur Aufzucht unser Welpen.

Mehr Bilder unserer Nachzuchten gibt es in der Galerie.

 

Die Reality´s sind im Obedience erfolgreich, machen Agility, Dogdance, Turnierhundesport, arbeiten am Vieh, haben sich auf Shows erfolgreich präsentiert, begleiten ihre Besitzer am Pferd oder "arbeiten" als Therapie- und Behindertenbegleithunde.

"Unsere Puppies" sind aus ihren Familien nicht mehr wegzudenken und wir sind stolz auf jeden einzelnen!

Ich danke allen Zweibeinern, dass sie sich so toll um "meine Babies" kümmern und freue mich weiterhin über regen Austausch
in unserem Forum, via E-Mail und Telefon, sowie auf unseren Treffen!

 

Nachfolgend finden Sie weitere Informationen über Aufzucht und Prägung unserer Welpen.
 


 

Sollten Sie Interesse an einem Welpen aus unserer Zucht haben,
nehmen Sie bitte
frühzeitig mit uns Kontakt auf.

Unsere Welpen werden liebevoll aufgezogen und bestens geprägt nur in gute Hände abgegeben.

Alle unsere Hunde leben im Haus mit der Familie!

Selbstverständlich nehmen wir nur Hunde in die Zucht, die frei von HD/ED und Augenkrankheiten sind!
Unsere Hunde werden regelmäßig tierärztlich untersucht und die Hündinnen vor, während und nach der Geburt intensiv betreut.

Unter  "Litter" finden Sie Berichte und Fotos unserer bisherigen Nachzuchten.

In der  "Galerie" sind viele Bilder der Reality´s zu finden.

Interessenten können uns gerne nach Absprache besuchen kommen.

Wir sind auch nach dem Auszug der Kleinen immer für unsere Welpenfamilien da !

Sie können sich jederzeit auf der Suche nach einem Welpen an mich wenden.
Gerne empfehle ich Ihnen Züchter, die derzeit Welpen haben oder planen.


Aufzucht und Prägung

Unsere Welpen werden im Haus geboren und aufgezogen.

Die Kleinen werden von Beginn an durch das Rudel und den Familienanschluss geprägt.

Mit Kindern und diversen Geräuschen (Musik, Staubsauger etc.) werden sie täglich konfrontiert,
so dass diese für sie zur
Normalität werden.

Wenn sie alt genug sind, dürfen sie bei gutem Wetter tagsüber den Garten erforschen.

Dort lernen sie unbefangen viele Dinge kennen, die ihnen im späteren Leben begegnen könnten.

Das Autofahren wird schon frühzeitig geübt und Spaziergänge außerhalb des Auslaufs stehen auf dem Programm.

An Alltägliches, wie z.B. Fellpflege und Kontrolle von Zähnen und Pfoten werden die Kleinen behutsam gewöhnt.

Selbstverständlich üben wir mit den Welpen schon frühzeitig das Kommen auf Zuruf (bzw. Pfiff)
und trainieren beim Spiel die Beißhemmung und das "Aus".

Die Kleinen üben bei uns bereits, dass das Haus keine Toilette ist,
Kabel, Möbel, etc. nicht zum Spielen oder Anknabbern gedacht sind
und vieles mehr.

 


Sozialverhalten

Durch die Mutter, unser Rudel und ausgewählte Besucherhunde lernen die Welpen
mit anderen Hunden zu kommunizieren.

Die Mami - lieb aber konsequent


Putzt du mein Ohr - putz ich dein Ohr


Grosse Geschwister zu Besuch

 


Bindung

Wir freuen uns über regelmäßigen Besuch der neuen Familien (gerne auch mehrmals in der Woche),
da den Kleinen dann die Umstellung leichter fällt und die neuen Besitzer
bereits vor dem Einzug  eine intensive Beziehung zu dem neuen Familienmitglied aufbauen können.

Es steht ein zweiter Auslaufbereich zur Verfügung, in dem sich die Besucher auch mal allein mit ihrem Puppy beschäftigen
können, wenn die Wahl gefallen ist, welcher Welpe einziehen soll.

Dort können (bei Bedarf unter Anleitung) Bindungsspiele und vieles mehr geübt werden.

 

 


Gesundheit

Der Tierarzt kommt bei uns nicht ins Haus, denn auch der Besuch in der Praxis ist eine wichtige Erfahrung.

Die Welpen werden mehrfach untersucht.

1. Check:
Biotonus, Größe und Gewicht, Proportionen, Beweglichkeit, Rachen, Nabel werden kontrolliert.

2. Check:
Allgemeine Untersuchung mit Gewichtskontrolle und Einsetzen des Mikrochip.

3. Check:
Augenuntersuchung beim DOK anerkannten Ophthalmologen (im Alter von 6 Wochen!)

4. Check:
Allgemeincheck und Impfung

Nach der Impfung bleiben die Kleinen noch mindestens 48 Stunden bei uns,
um das Risiko von Nebenwirkungen durch "umzugsbedingten" Stress zu verhindern.
 

 

Lieben Dank an Astrid (die uns zum TA begleitet hat) für die tollen Fotos!


Welpenmappe

Die Kleinen bekommen selbstverständlich eine Welpenmappe mit, in der

Untersuchungsergebnisse der Eltern (in Kopie) und des Welpen
Fotos von Eltern und Geschwistern
Stammbaum
Beschreibung der Entwicklung
Infos über Futter, Pflege und Erziehung
und die ASCA Registrierung
zu finden sind.

 

 


Sonstiges

Zusätzlich erhalten die Kleinen beim Abschied:

Ein Spielzeug aus der Welpenzeit
Eine Kuscheldecke
Futter für die ersten Tage
Halsband und Leine

 und diverse "Kleinigkeiten" ;-)

 


Abgabe

Unsere Kleinen liegen uns am Herzen!

Ab einem Alter von 8 Wochen, dürfen die Kleinen in die neuen Familien ziehen.

Wir müssen die Welpen nicht mit 8 Wochen "aus dem Haus haben"!
Sind wir uns nicht sicher, dass die richtigen Menschen für ein Puppy gefunden sind, bleibt es eben länger bei uns!

Diese Einstellung ist die einzig Richtige, denn so haben wir für jeden Welpen "seine Menschen" gefunden.

Es wird kein Hund in Zwingerhaltung abgegeben!

Soweit es realisierbar ist, verbringen alle neuen Besitzer das "Abholwochenende" bei uns.
Während diesem Wochenende machen wir gemeinsame Spaziergänge, geben reichlich Informationen und Anleitungen
zum "Handling" mit den neuen Familienmitgliedern und beantworten alle Fragen.
Natürlich kommt auch das gemütliche Beisammensein nicht zu kurz!
Wir verbringen einen Abend am Lagerfeuer, bei dem gegrillt wird und sich alle kennen lernen und austauschen.
Am nächsten Tag fahren die Zweibeiner dann ausgeruht mit ihren Puppies nach Hause.

 


Was ich mir für "meine Kleinen" wünsche:

Ich wünsche mir für die Welpen ein gutes Zuhause in aktiven Familien.

Schön wäre es, wenn die neuen Besitzer Interesse am Hundesport und/oder an Ausstellungen haben.

Dieses ist jedoch keine Bedingung, da ich der Meinung bin, dass man dem Arbeitswillen eines Aussies auf die verschiedensten
Arten gerecht werden kann.

Es ist meiner Meinung nach nicht so wichtig wie man den Aussie beschäftigt,
sondern vielmehr dass man ihn beschäftigt!

Die Möglichkeiten gehen über Agility, Obedience, Turnierhundesport, Discdogging, Rettungshund, usw. weit hinaus.

 


Kind und Hund

 

Ich habe absolut kein Problem damit einen Welpen in Familien mit Kindern abzugeben!
Einige meiner Kleinen sind in tollen Familien mit Kindern und ich habe diese Entscheidungen nicht bereut! 
Hunde und Kinder können tolle Freunde und sogar Partner werden. 
Ich selber habe drei Kinder und habe sehr viel mit Kindern und Hunden gearbeitet!
 Jedoch werde ich keinen Hund "für ein Kind" abgeben!

Die Verantwortung für den Hund liegt immer bei den Erwachsenen und diese haben es auch in der Hand
Kind und Hund so zusammen zu führen, dass ein tolles Team aus beiden wird.
Zu diesem Thema gibt es so viel zu erzählen, dass es nicht auf diese Seite passt.

Genaueres kann man am besten persönlich oder am Telefon besprechen.

 


Nachsorge

Auch wenn die Kleinen in ihrem neuen Zuhause sind stehe ich natürlich für Fragen zur Verfügung. 

Viele evtl. auftretenden Probleme lassen sich bereits in einem Gespräch erklären und..... 
wenn man die Ursache erst einmal erkannt hat, ist die Lösung meist nicht weit.

Es gibt keine dummen Fragen und ich habe schon viele Anrufe erhalten, bei denen ich mit der einfachen Aussage:
"das war absolut richtig" den neuen Besitzern die Sicherheit gegeben habe, die in diesem Moment fehlte.

Ich möchte den Kontakt zu den Besitzern dauerhaft halten, 
Mir ist es wichtig zu wissen, dass die Hunde und ihre Familien glücklich zusammen leben 
(und ich freue mich, wenn ich ein bisschen daran teilhaben darf).

Ein internes Forum steht den Welpenfamilien zum Austausch zur Verfügung.
Das familiäre Miteinander und der freundliche Umgangston zeichnen uns aus!

Wir treffen uns oft und regelmäßig mit "unseren Baby`s" um sie und ihre Familien wieder zu sehen.

Schauen Sie unter Litter und in unsere Galerie!

Dort können Sie die Entwicklung vieler Reality´s mitverfolgen.

Außerdem finden Sie uns natürlich auf Facebook

 

 
Startseite

Sie sehen keine Navigation? Klicken Sie hier um unser Sitemap zu öffnen.